• Zum ersten Mal getrennt als Männer- und Frauenchor

    Im Febru­ar und März 2012 for­mier­te uns Andre­as Mei­er an zwei Sonn­tags­got­tes­dien­sten zum ersten Mal getrennt als Män­ner- und Frau­en­chor mit je eige­nen Auf­füh­run­gen; ein Expe­ri­ment, das alle Betei­lig­ten als sehr gewinn­brin­gend und berei­chernd erleb­ten.

    Am 19. Febru­ar 2012 kam Charles Goun­od, Mes­se Nr. 5  mit der Män­ner-Sco­la zur Auf­füh­rung. An der Orgel Caro­li­ne Mar­ti.

  • Motetten von Jean Langlais

    Am 4. März 2012 wag­te sich die Frau­en-Sco­la an die Auf­füh­rung von Motet­ten von Jean Lang­lais für Frau­en­chor und Orgel (Caro­li­ne Mar­ti).